Mont Blanc besteigen

Mont-Blanc-Expeditionen mit Spitzenführern.

Virus 1 1Virus 1 1
Covid-Erstattungsgarantie
Buchen Sie jetzt ohne Risiko

Begleiten Sie uns auf eine Mont-Blanc-Tour!

Sichern Sie sich Ihren Platz bei unserem 6-tägige Mont-Blanc-Expedition mit allem Drum und Dran die von einigen der besten Bergführer von Chamonix entwickelt wurden. Sie werden die Chance haben, den Gipfel zu besteigen zwei 4000er - Gran Paradiso, der höchste Gipfel Italiens, und Mont Blanc, der höchste Gipfel der Alpen.

Mit dem zusätzliche Flexibilität einer einwöchigen Expedition, garantierte Plätze in den Berghütten, die Betreuung durch unsere erfahrenen professionelle Guidesund ein extra AkklimatisierungsgipfelWir bemühen uns, Ihnen die besten Chancen für eine erfolgreiche Besteigung des Mont Blanc zu bieten.

Aufsteigend 4.808 Meter über dem MeeresspiegelFür viele Bergfreunde ist es ein Traum, wenigstens einmal im Leben auf dem Gipfel zu stehen. In dem Moment, in dem man den Gipfel erreicht, kann man sich mit Stolz Bergsteiger nennen.

Wir werden Ihnen helfen diesen Traum verwirklichen.

Reservieren Sie jetzt Ihren Platz!

Unser Programm

Insgesamt, unser Programm nimmt sechs volle Tage + der erste Abend und der letzte Morgen. Der erste Abend und der letzte Morgen sind für die An- und Abreise reserviert, während die anderen sechs Tage voll von Bergsteigerabenteuern sind. Drei Tage für Vorbereitung und Akklimatisierungstour nach Gran Paradiso und drei Tage für die Mont Blanc geführter Aufstieg.

Unser 6-tägiges Programm umfasst neben allen wesentlichen Aspekten auch eine zusätzlicher Aufstieg zum Gran Paradisodem höchsten Gipfel Italiens. Sie können sehen, wie viel die gesamte Reise kosten wird (ohne Anreise nach Chamonix), indem Sie nur auf unseren Preis schauen, weil wir unser Programm für einen minimale Möglichkeit von Zusatzkosten.


Unsere Mont-Blanc-Expedition umfasst:

Häkchen

Zwei 4000er-Gipfel - Mont Blanc & Gran Paradiso

Häkchen

4 Übernachtungen in Berghütten in großer Höhe

Häkchen

Begleitet von professionelle IFMGA-Bergführer

Häkchen

Mit Sitz in einer Hotel in Chamonix

Häkchen

24/7 Unterstützung und Hilfe durch unser erfahrenes Personal

Häkchen

Alle Abendessen und Frühstück

Häkchen

Alle Transporte - Bergbahnen, Seilbahnen und Shuttles

Was braucht man, um den Mont Blanc zu besteigen?

Geeignete Ausrüstung

Wir vermieten alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände, aber Sie müssen am meisten selbst mitbringen. Deshalb haben wir für Sie eine Liste mit allen benötigten Geräten vorbereitet.

Ausrüstung und Ausrüstung >

Solide Fitness und bergsteigerische Fertigkeiten

Wir werden Ihnen während der Woche die notwendigen Klettertechniken beibringen, aber Sie müssen körperlich gut vorbereitet kommen. Ohne eine solide Ausdauertauglichkeit sind Ihre Chancen, den Mont Blanc zu besteigen, viel geringer.

Fitness und Fähigkeiten >

Erfahrene Fremdenführer

Klettern mit unseren professionellen und erfahrenen IFMGA-lizensierten Bergführern enorm verbessert Ihre Chancen, den Gipfel zu erreichen des Mont Blanc.

Unsere Führer >

Häufig gestellte Fragen

Brauche ich einen Führer, um den Mont Blanc zu besteigen?

Nein. Aber man muss sich bewusst sein, dass die Besteigung des Mont Blanc richtiger Alpinismus ist. Und um richtigen Alpinismus zu betreiben, muss man ein richtiger Alpinist sein.

Sie müssen Folgendes haben viel Erfahrung mit Winterwandern und Klettern. Sie müssen das Gehen mit Steigeisen beherrschen, wissen, wie man sich mit einem Eispickel selbst absichert, die Grundlagen des Gletscherwanderns kennen, mit verschiedenen Seiltechniken vertraut sein und vieles mehr.

Wenn Sie das nicht tun, könnten Sie sich bei einer Klettertour ohne Führer in ernsthafte und sogar lebensbedrohliche Gefahr begeben. Deshalb haben wir dringend raten all jene, die nicht über die erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen einen Führer zu buchen für ihre Mont-Blanc-Besteigung.

Dadurch werden nicht nur gefährliche Situationen vermieden, sondern der Aufstieg wird auch viel stressfreier und angenehmer. Wer mit einem Bergführer klettert, hat auch einen höhere Wahrscheinlichkeit, den Gipfel zu erreichen auf ihrer Mont-Blanc-Expedition.

Unsere Führer sind alle IFMGA lizenziertSie garantieren den höchsten Standard an Sicherheit und Professionalität in der Welt der Bergführer. Sie haben auch langjährige Erfahrung Sie können also sicher sein, dass sie Sie sicher bis zum Gipfel und zurück ins Tal führen werden.


Warum brauche ich 6 Tage, um den Mont Blanc zu besteigen?

Ohne eine angemessene Vorakklimatisierung erreichen die meisten Menschen den Gipfel des Mont Blanc nicht. Wir haben das Programm so gestaltet, dass Sie die Möglichkeit haben höchste Wahrscheinlichkeit, den Gipfel zu erreichen.

Er ist zwar nicht so hoch wie die Gipfel im Himalaya, und einige Leute können ihn ohne vorherige Akklimatisierung besteigen, aber das ist höchst unwahrscheinlich. Sie würden also viel Zeit und Vorbereitung riskieren und dann am Ende umkehren, wenn Sie die Höhenkrankheit bekommen. Deshalb bieten wir auch die Akklimatisierungsaufstieg zum Gran Paradiso in den ersten drei Tagen.

In den ersten drei Tagen der Expedition werden wir Ihnen alle Fähigkeiten beibringen, die Sie brauchen, um den Gipfel des Mont Blanc zu erreichen. Sie werden diese Tage auch nutzen, um sich in einer Hochgebirgshütte unterhalb des Gran Paradiso zu akklimatisieren und dann am nächsten Tag den Gipfel zu besteigen. Alle Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie in diesen ersten Tagen sammeln, sind notwendig für die Besteigung des Mont Blanc.


Ist der Mont Blanc wirklich so gefährlich?

Der Mont Blanc hat die höchste Todesrate aller Berge in Europa. Das liegt aber nicht daran, dass es sich um einen sehr schwierigen Berg handelt, für dessen Besteigung viel Erfahrung und Kletterkenntnisse erforderlich sind. Sondern weil sich jedes Jahr Unmengen von Menschen an ihm versuchen. Und von denjenigen, die es tun, sind viele von ihnen unerfahrene oder sogar unerfahrene Bergsteiger. Sie sind nicht bereit für die einfachsten bergsteigerischen Herausforderungen.

Deshalb gehen viele von ihnen zugrunde. Sie verlassen sich auf ihr Glück, denn sie kennen weder den Berg noch sind sie erfahren genug im Winterbergsteigen. Deshalb ein Führer an Ihrer Seite ist so wertvollDie Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer gefährlichen Situation kommt, wird dadurch erheblich verringert.


Wie technisch ist die Besteigung des Mont Blanc?

Im Vergleich zu einigen anderen Bergbesteigungen in der Umgebung ist der Mont Blanc ein relativ untechnischer Berg. Er erfordert kein technisches KletternDeshalb bezeichnen einige von uns den Weg fast als "langen Spaziergang".

Der schwierigste Teil ist die Klettern oberhalb des Grand Couloir zwischen der Tete-Rousse-Hütte und der Gouter-Hütte. Es ist keine Kletterei, aber man muss die Hände benutzen und ziemlich hoch treten. Die schneebedeckter Grat Der Weg zum Gipfel ist ziemlich ausgesetzt, aber man muss nur geradeaus gehen und aufpassen, dass man nicht über seine Steigeisen stolpert. Und keine Sorge - an jeder ausgesetzten Stelle wie dieser werden Sie angeseilt an unsere Führer.


Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um den Mont Blanc zu besteigen?

Wetter, gute Bedingungen und gute Kunden - das sind die drei Hauptaspekte, auf die wir achten, wenn wir entscheiden, ob wir den Mont Blanc besteigen wollen.

Im Fall von schlechtes Wetter oder furchtbar Schneeverhältnisse (hohe Schneelawinengefahr oder erhöhte Steinschlaggefahr im Grand Couloir), riskieren wir beim Aufstieg dorthin nicht unser Leben.

Gute Kunden sind diejenigen, die körperlich gut vorbereitet sind und die Probebesteigung des Gran Paradiso bestanden haben. Für diejenigen, die nicht bestanden haben, ist der Aufstieg zum Gipfel des Mont Blanc möglicherweise nicht möglich. Das bedeutet, dass sie sich uns wahrscheinlich nur auf der Wanderung zu einigen der Hütten unterhalb des Gipfels anschließen würden und nicht weiter.


Wie gefährlich ist der Steinschlag im Grand Couloir?

Das Grand Couloir befindet sich zwischen der Tete Rousse- und der Gouter-Hütte auf der Normalroute zum Mont Blanc. Es ist bekannt für seine Steinschlag unter trockenen Bedingungen wenn der Schnee nicht ausreicht, um die losen Felsen daran zu hindern, das Couloir hinunterzustürzen.

Wir queren ihn etwa auf einem Drittel des Weges zwischen den beiden Hütten. Nur dort, eine relative Gefahr von Steinschlag, die ernsthaft gefährden können Kletterer. Überquerung in den frühen Morgenstunden ist normalerweise am sichersten, aber das hängt von der Jahreszeit ab. Wenn sehr wenig Schnee liegt, lohnt es sich vielleicht gar nicht, das Risiko einzugehen. Die meiste Zeit über ist die Gefahr minimal. Wir sind immer noch diese Entscheidung ernst nehmen und wird sich nur dann für den Aufstieg entscheiden, wenn die Bedingungen gut genug sind.


klemen gricar profil
okvir prüfen
Klemen
Sprechen Sie mit unserem Mont-Blanc-Experten
Buchen Sie einen Anruf
Antwortet in der Regel innerhalb von 4 Stunden

Professionelle Führer

Alle unsere Reiseleiter haben eine IFMGA-Lizenz und wurden jahrelang auf höchstem Niveau geschult, um Ihre Touren sicher und angenehm zu gestalten.

Vertrauenswürdiges Unternehmen

Wir sind seit 2014 tätig und stellen unsere Kunden immer an erste Stelle.

24/7 Unterstützung

Unsere Guides sind vor und während der Tour für Sie da, helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung und beraten Sie bei der richtigen Ausbildung.

Beste Preise

Keine Zwischenhändler und Vermittlungsgebühren = Sie sparen Geld

Aufstieg MB-Logo weiß
Climb Mont Blanc ist ein erstklassiger Anbieter von geführten Mont-Blanc-Expeditionen mit professionellen und erfahrenen Bergführern, die Ihnen die besten Chancen bieten, den Gipfel zu erreichen.
© Copyright by Mont Blanc besteigen
Chevron-Down